Kontaktformular | Telefon: (040) 46 96 01 70

Homöopathie Einnahme: Einnahmeempfehlungen für Homöopathische Mittel.

Anleitung zur Einnahme der homöopathischen Heilmittel

Hier noch mal eine Anleitung zur Einnahme der homöopathischen Heilmittel:

DOSIERUNG und POTENZ bei AKUTEN BESCHWERDEN

Zur Behandlung akuter Beschwerden sollten die Mittel in der C 30 Potenz in Form von Globulie (Kügelchen) eingenommen werden.

Zuerst 5 Globulie direkt auf der Zunge zergehen lassen. Nach 2 Std. 5 weitere Globulie in einem halben Glas Wasser auflösen und alle 2 Std. 3 Teelöffel von der Mischung nehmen bis das halbe Glas alle ist. Nicht noch weitere Gaben auflösen!
Vor jeder Einnahme 10x kräftig umrühren.

Eine Verbesserung bzw. eine Erstverschlimmerung, die dann in eine Verbesserung übergeht, sollte sich innerhalb der ersten 2 Std. zeigen. Wenn es keine Verbesserung zeigt, ist das Mittel nicht richtig gewählt! Nach etwa 2 Stunden kannst Du dann ein neues Mittel wählen.

WICHTIG!

Während der Zeit der akuten Behandlung

  • keinen Kaffee trinken
  • keine Kamilleprodukte (Tee, Inhalationen, Wickel) nutzen
  • keine starken ätherischen Öle wie Eukalyptus usw. anwenden
  • keinen Pfefferminztee trinken
  • keinen Kampher einnehmen

Diese o.g. Produkte sind ANTIDOTE, dh. sie heben die Wirkung des homöopath. Mittels auf!