Kontaktformular | Telefon: (040) 46 96 01 70

MAHATMA GANDHI und die HOMÖOPATHIE | News / Blog

Viele Menschen schätzen unterdessen die Vorteile der Homöopathie, auch viele bekannte Persönlichkeiten wie die englische Queen, Robert Schumann, Tina Turner, Paul McCartney, zahlreiche Sportler wie David Beckham und Martina Navratilova aber auch Johann Wolfgang von Goethe und Theodor Fontane nutzen bzw. nutzten die Homöopathie.

Goethe schrieb 1820 an seinen Freund Willmer:

Ich glaube jetzt eifriger als je an die Lehre des wundersamen Arztes (Dr. Hahnemann) seitdem ich die Wirkung unserer allerkleinsten Gabe so lebhaft gefühlt und immer wieder empfinde.

Mahatma Gandhi hat am 30.8.1936 folgendes zum Thema Homöopathie geschrieben:

Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln. Die Regierung muß sie in unserem Land fördern und unterstützen. Genauso wie mein Prinzip der Gewaltlosigkeit niemals scheitern wird, enttäuscht auch die Homöopathie nie. Aber die Anhänger der Homöopathie könnten infolge falscher Anwendung der homöopathischen Prinzipien versagen.

Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte eine Methode, in der es KEINE Begrenzung gibt, um das menschliche Lebenzu retten. Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und vor dem großartigen humanitären Werk, welches er schuf

Hier ein interessanter Buchtip zu dem Thema:

"Die homöopathische Revolution" von Dana Ullman

Prominente Befürworter aus Wissenschaft, Kultur, Politik und Sport

http://www.narayana-verlag.de/Die-homoeopathische-Revolution/Dana-Ullman/b6928